Werderkeramik
hat einen gute Ton

Andenkenhaus oder Narturpark ?

Nachdem wir im Andenkenhaus schon den Untermietvertrag mit Mäusen und Spinnen unterschrieben haben, stellt die Vogelwelt am Haussee Andenkenhaus Fercher Straße 160 in Petzow eine ganz andere „Hausnummer" dar. Wir bekommen live eine Extraeinlage von einer Nachtigall, die hässlicher im Vergleich zu ihren Artgenossen nicht sein könnte. Dafür lässt sie ihre kleine Kehle vor unseren Augen in einer Lautstärke vibrieren, die diesen Ort einfach magisch erscheinen lässt. Sie singt jedweder shakespearischen Mythologie nicht nur des Nachtens „Es war die Nachtigall, und nicht die Lerche, die eben jetzt dein banges Ohr durchdrang“ sondern wenn sich das Paar gefunden hat, und das hat es bei uns! Auch tagsüber! Wir haben es mit dem Fernrohr beobachtet!

Aber auch Schwanzmeisen lieben Werderkeramik. Bisher war uns diese Art unbekannt. Sie bringen 7-10g auf die Waage und sind zauberhaft lebhaft, dass wir sie wippend auf kleinen Ästen beobachten dürfen. Sie lieben unser weißes Auto und begrüßen uns persönlich bei jedem Ankommen:


Projekt „Klappstuhl" ist noch nicht zu Ende.

Jetzt, wo der Mohn in voller Blüte steht und ein lauschig kühles Plätzchen im Garten Erfrischung verspricht, kommt unser Projekt „Klappstuhl“ zum Einsatz.

Upsycling ist eine tolle Gelegenheit dem Klappstuhl, der schon für den Sperrmüll bereit stand, ein neues Kleid zu verpassen.

Mohnblume, Lavendel, Konfetti und Flamenco wurden hier für die kleinen Mosaikfliesen verwendet und bilden ein sommerliches Farbspiel.

Das ist der absolute Hingucker!

  • IMG-20200623-WA0004
  • IMG-20200623-WA0005
  • IMG-20200623-WA0000
  • IMG-20200623-WA0001
  • IMG-20200623-WA0008
  • IMG-20200623-WA0002
  • IMG-20200623-WA0006
  • IMG-20200623-WA0003
  • mohn

Unser Blog 

  

2020-09-27

Er trägt sie auf den Händen

Er trgt sie auf Hnden 1.jpg

Er trägt sie auf den Händen

Hände: Das Wunder der Anatomie, ein komplexes Gebilde aus Sehnen, Haut, Nerven, Knochen und Bändern. Sie ermöglichen es uns, mit den Sinnen zu tasten und zu fühlen, sie sind so charakteristisch für uns. Wir können mit ihnen kreativ sein, sie erzählen etwas über uns. Wir können mit ihnen gestikulieren, ohne dabei Worte zu benutzen.
Das modellieren mit Ton ist ein weites Spielfeld in der bildenden Kunst. So ist Ton ein Material, das der Künstler verstehen lernen muss. Seine Eigenschaften und Prozesse, die er bis zur Endfertigung durchläuft, wollen erkannt werden. Die Mutter Erde hat uns damit ein Geschenk gemacht, mit dem wir uns zusätzlich ausdrücken können. Ton berührt unsere Seele und wir formen daraus unsere Sicht auf die Dinge.
Hier entspringt eine Frau aus der Lebenslinie der Hand eines Mannes. Er gibt ihr die Kraft, sich entspannt anzulehnen. Sie fühlt sich sicher und erhoben. Sie darf eine Königin sein. Die Kraft, die er dazu aufwenden muss, ist nur anhand der angespannten Sehnen zu erahnen, sie selbst bekommt diese Kraft nicht zu spüren. Sie wird nur von seinen Fingerspitzen gehalten. Diese Geste sagt so viel über das Verhältnis der Geschlechter, eine Symbolik von tiefer Verbundenheit, Kraft und Macht, Vertrauen und Achtung.

Dies ist eine Studie für ein größeres Projekt von Karsten

Er trgt sie auf Hnden 2.jpg

Admin - 17:20:02 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.






 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte