Werderkeramik hat einen
guten Ton


Unser Blog 

  

2020-03-06

schon wieder ein neues Projekt ein Waschbecken

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluss! Deshalb geben wir sie niemals auf!
Da unser großer Traum von einem Finca Urlaub in die Ferne gerückt war und und ein Wasserschaden im Haus alle unser anderen Pläne in die Ferne rücken lies, holten wir uns das Finca-Feeling kurzer Hand nach Hause.Und siehe da, nach 20 Jahren sind auch die Fußbodenfliesen wieder modern :-)
Dann wird erst einmal die Ablaufgarnitur angepasst.

20200304_174351 gewandelt.jpg

Noch ist es im Ofen. [Mehr lesen…]

Admin - 12:39:35 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2020-02-16

Karsten hat einen neuen Lampenschirm kreiert

img1581881336058[1].jpg

Sie sollte aussehen, wie eine Flamme. Mit Mohnrot in Kombination mit Sahara ist der Flammeneffekt gelungen.

Admin - 21:41:53 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-04-21

Ostermarkt 20.04.19

https://youtu.be/8JQuNJR5iAU
Bei herrlichstem Sonnenschein haben wir unseren Stand auf dem Werder Frischemarkt aufgebaut.

Admin - 20:15:41 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-04-10

der erste Marktverkauf am 06.04.19

Bei starhlendem Sonnenschein erwies sich die Blütenkönigin 2018 als Schutzengel. Und so hatten wir rege Kundschaft, eine rührige Marktleitung und nette Nachbarn, die uns den Einstieg erleichterten. Der Tag war wie reifes Obst süß und saftig. So soll es in Werder, vor dem zweitgrößten Volksfest sein.

Admin - 07:02:48 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-03-24

Bau eines Rakuofens

https://www.youtube.com/watch?v=l1oLbIDQRFg

Vor langer Zeit kam der Wunsch einen Rakuofen zu bauen. Mittlerweile hat das Vorhaben Gestalt angenommen und ist einatzbereit. Wie in dem nachfolgenden Link zu sehen, wartet er jetzt auf seine “Feuertaufe”. Wenn Ihr Fragen zum Bau und den Teilen habt, setzt Euch mit uns in Verbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=l1oLbIDQRFg

Admin - 17:06:30 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-03-17

Blue Man Group

Am 15.03.2019 war es dann soweit. Wir hatten Karten für das Bluemax am Potsdamer Platz in Berlin geschenkt bekommen. Und sollten positiv überrascht werden. Das Publikum wurde von Anfang an in die Performance eingebunden. Wir hatten viel Spaß an den blauen Köpfen mit den weißen Augäpfeln, die sich immer so fragend angeschaut haben. [Mehr lesen…]

Admin - 17:44:41 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-03-13

hier unser coolster Fernsehtipp….ever

Hier unser coolster Fernsehtipp ever…
Und da sage mal einer wir Deutschen können keine guten Filme machen!
„Klassentreffen unter Mediathek  ARD Sendung verpasst am 06.03.2019 20.15 Uhr.
Du bist sofort wieder in deiner alten Clique und genau so eine/n gab es in jeder Klasse.
Und alles ist schon 30 Jahre her und doch lebt jede Art Beziehung sofort wieder auf. [Mehr lesen…]

Admin - 19:48:51 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-02-24

Fachwerkgebälk

23.02.2019
https://youtu.be/9_HMpYsl3rg

Nicht nur der Ton stammt aus der Region, auch gutes Fachwerkgebälk wird in der Region geborgen.
Mutter Natur schenkt uns so viel Material, mit dem die Menschheit Raubbau betreibt.
Wir haben heute über 100 Jahre altes Fachwerkholz in der Prignitz selektiert und brauchbare Teile zur Weiterverwertung in unser materielles Repertoire aufgenommen. Dabei wurde jedes Stück einzeln begutachtet und so belassen, wie es ursprünglich vorgesehen war. [Mehr lesen…]

Admin - 16:39:55 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-01-31

Zwiesprache mit Mohnrot von Carl Jäger

Du bist die Farbe, zu der ich immer wieder zurückkehren muss…….
Du bist vor allem eine warme Farbe.
Du bist die Farbe des Blutes, die Farbe der Adligen, die wichtigsten Krönungen haben immer in roten Gewändern stattgefunden.
Du bist die Farbe der Märtyrer und der Sünde.
Im Kartenspiel entsprichst Du der französischen Spielfarbe „Herz“ (wie sollt es bei den Franzosen anders sein?)
Du dienst als Farbe dem Wiedererkennungseffekt und politisch gesehen, kommunistischer geht es gar nicht!
Du hast Goethe äußern lassen: „Die vollendeteste Farbe ist das roth“ er berührt mein Buchhändlerherz.
Ich liebe Dich. Du machst, dass ich nicht frieren muss, wenn mir kalt ist.
Man kann Dich nicht mischen, Du bist wie Du bist.  Ich werde immer zu Dir zurückkehren.

20200521_125937.jpg

Admin - 17:49:54 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Unsere allererste Vernissage

31.01.2019
 
Unsere allererste Vernissage.
Da gibt es Menschen, die Deine Art , Dich ohne Worte auszudrücken, andachtsvoll bewundern oder kritisch betrachten. Da gibt es ein Kind dass sich mit deinem Werk fotografieren lässt und du bist unsagbar stolz. Da hält ein Herr Weber oder eine Bürgermeisterin eine Rede, auch für Dich und Du kannst das Baby, dass da geboren wurde noch keinem Geschlecht zuordnen. Du weißt nur, du willst weitermachen und du bist unsagbar dankbar, denen gegenüber, die Erfahrung haben und sie uneigennützig weitergeben.
Danke

Admin - 17:22:34 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

2019-01-22

Miss Marple

21.01.2019
 
Wir haben heute die zeitgemäße Miss Marple  kennengelernt.
Im Brandenburger Theater durften wir die zauberhafte Bekanntschaft mit Renate Bergmann machen,  82 Jahre, 4 Männer überlebt.
Anke Stiefken verkörperte Deutschlands bekannteste Smartphone Omi,
sie hat das Handy mit der angebissenen Tomate, für den Autor Torsten Rohde sehr überzeugend. Der beste Mix aus Buchlesung und Comedy ever….
Beherzt geht sie mit ihrer Rentner-Gang mit Pop s Korn, Automarke Koyota und Aktendeckel xy ungelöst mit grandiosem Erfolg gegen Enkeltrickbetrüger vor. Auf die Frage nach ihrer Kontonummer gibt sie gleich mal die vom Finanzamt weiter.
liebenswert

Admin - 07:46:16 @ Allgemein | 1 Kommentar

Weiberwochenende auf Usedom

20.01.2019
Weiberwochenende auf Usedom
Vielen Dank liebe Ilka – Heli – Diana für dieses unvergessliche Wochenende!
Kurztrip mit hohem Kunstgenuss
ein Neujahrsgruß an Axel Peters  http://www.axel-peters.de/
der den grandiosen Hinweis auf http://www.atelier-otto-niemeyer-holstein.de/ gab
wir bekamen ein Geschenk zum 50. Geburtstag und es war so viel mehr…
Die Reflexion eines bodenständigen DDR-Künstlers auf sein Leben und Werk am Ort seines Schaffens. Werden Künstler im Alter zu Philosophen?

Admin - 07:44:18 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen




 
E-Mail
Anruf
Karte